Sanierungsfachbetrieb für Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden
Sanierungsfachbetrieb für  Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden

Schimmelpilze vermeiden - so können Sie vorsorgen

 

Die wichtigste Voraussetzung für Schimmelpilzwachstum ist das Vorhandensein von Feuchtigkeit, was zumeist auf bauliche Mängel und ungünstiges Nutzerverhalten wie unbeheizte Räume zurückgeführt werden kann. Fachgerechte Maßnahmen und vernünftiges Raumnutzerverhalten müssen zusammenwirken, um eine Wohnung frei von Schimmelpilzwachstum zu halten.

 

Neben der Behebung von baulichen Mängeln wie einer defekten Abdichtung oder Regenrinne gibt es heute auch Möglichkeiten mit modernen, diffusionsoffenen  Baustoffen Schimmelpilzbildung vorzubeugen.  

 

Wir beraten Sie gern, welche Produkte für Ihr Haus / Ihre Wohnung in Frage kommen könnten.

 

Ein sachgemäßes Heizen und Lüften der Räume spielt ebenfalls ein maßgebliche Rolle.  Auch hier stehen wir Ihnen beratend zur Seite.

 

 

 

 

Tipps zum Lüften und noch mehr Informationen zum Thema finden Sie in der Broschüre des Bundesumweltamtes:

 

Umweltbundesamt.pdf
PDF-Dokument [1.9 MB]

Hier finden Sie uns

MR Bautenschutz Mark Rutsch

Mittelstr. 39-41

63667 Nidda - Ulfa

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel: 06043 801772

 

oder forden Sie unser Beratung an.

Mitglied im Deutschen Holz- und Bautenschutzverband e.V.
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 MR Bautenschutz Mark Rutsch