Sanierungsfachbetrieb für Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden
Sanierungsfachbetrieb für  Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden

Innenabdichtung

 

Nachträgliche Innenabdichtung:


Wenn durch äußerliche Gegebenheiten (wie Anbauten, Nachbarhaus, Garage …) keine Möglichkeit zur Außenabdichtung besteht, kann diese Methode angewendet werden. Einen Innenabdichtung kann auch aus Kostenfragen eine Alternative zur Außenabdichtung sein. Nachteilig ist, dass die Abdichtung auf keinen Fall beschädigt werden darf. An der Wand darf kein Nagel, keine Schraube, kein Dübel angebracht werden und damit wird die Nutzung eingeschränkt. 

 

Das Mauerwerk wird von Innen freigelegt und gesäubert. Danach werden mehrere Lagen wassersperrende Putze und Dichtungsschlämmen aufgetragen. Die oberste Schicht besteht meist aus einem Sanierputz.

DHBV - Hinweis für Kunden - Nachträgliche Innenabdichtung
1c35b_nachträgliche_kellerinnenabdichtun[...]
PDF-Dokument [799.8 KB]

Hier finden Sie uns

MR Bautenschutz Mark Rutsch

Mittelstr. 39-41

63667 Nidda - Ulfa

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel: 06043 801772

 

oder forden Sie unser Beratung an.

Mitglied im Deutschen Holz- und Bautenschutzverband e.V.
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 MR Bautenschutz Mark Rutsch