Sanierungsfachbetrieb für Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden
Sanierungsfachbetrieb für  Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden

Vom Getreidespeicher zum Rittersaal

Ein äußerst interessantes Projekt wurde an uns im Mai 2012 heran getragen. In Ranstadt - Bellmuth wollten Freiher Andreas von Wieseck zu Bellmuth und seine Gemahlin Freifrau Kathrin von Wieseck zu Bellmuth eine neue Lagerstätte für Ihre "Heergruppe Septima Quercus" schaffen. Dazu sollte ein ehemaliger Getreidespeicher die Räumlichkeiten bieten aber es fehlte die Atmosphäre und auch  neuzeitliche Ansprüche an Wohnräume sollten beachtet werden. Die Balance zu schaffen, einerseits ein mitteralterliche Ambiente zuverbreiten anderseits energetische Aspekte und heutige Ansprüche nicht zu mißachten, war eine Herausforderung, welche wir zusammen mit den Bauherren und anderen Gewerken meistern mussten. Eine spannende Aufgabe erwartete uns.

 

Nach der Planungsphase begannen im Juli 2012 die Arbeiten. Die Räumlichkeiten stellten sich so dar:

 

 

Zunächst wurden die offenen Stellen im Fachwerk neu ausgemauert. Zur Dämmung wurde Steinwolle genutzt.

Neugierg wie es weiter ging? Dann klicken sie hier.

Hier finden Sie uns

MR Bautenschutz Mark Rutsch

Mittelstr. 39-41

63667 Nidda - Ulfa

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel: 06043 801772

 

oder forden Sie unser Beratung an.

Mitglied im Deutschen Holz- und Bautenschutzverband e.V.
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 MR Bautenschutz Mark Rutsch