Sanierungsfachbetrieb für Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden
Sanierungsfachbetrieb für  Feuchtigkeits- und Schimmelpilzschäden

Außenabdichtung

Außenabdichtung durch Bitumdickbeschichtung:      


Die Außenwand wird freigelegt und gesäubert. Danach erfolgt der Auftrag von Ausgleichsputz, um anschließend den Auftrag einer gleichmäßigen Bitumendickbeschichtung (KMB) vorzunehmen.   Durch die elastische Beschichtung kann diese mit dem Mauerwerk arbeiten und können nachträglich auftretende Risse überbrückt werden. Diese Methode bietet sich an, wenn anschließend eine Wärmedämmung erfolgt.

 

 

Außenabdichtung durch Dichtschlämme:


Die Außenwand wird freigelegt und gesäubert. Danach erfolgt der Auftrag von Ausgleichsputz. Danach wird die Dichtschlämme aufgetragen. Dichtschlämme ist eine Art flüssige Folie, welche das Eindringen von Feuchtigkeit ins Mauerwerk verhindert. Diese Methode bietet sich an im Sockelbereich, wenn anschließend verputzt wird.

 

 


DHBV - Hinweise für Kunden - Außenabdichtung
84d6d_außenabdichtungen.pdf
PDF-Dokument [785.6 KB]

Hier finden Sie uns

MR Bautenschutz Mark Rutsch

Mittelstr. 39-41

63667 Nidda - Ulfa

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

Tel: 06043 801772

 

oder forden Sie unser Beratung an.

Mitglied im Deutschen Holz- und Bautenschutzverband e.V.
DruckversionDruckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© 2016 MR Bautenschutz Mark Rutsch